Ab 2021 wird unsere Konfirmandenzeit nicht mehr nur vor Ort in Stuhr und Varrel organisiert, sondern in unserem Entwicklungsraum Delmenhorst/Stuhr/Varrel als gemeinsame Aufgabe. Die Jugendlichen können künftig zwischen vier verschiedenen Modellen wählen. Info-Abende und die Möglichkeit zur Anmeldung werden im Herbst 2021 sein. Eines der Modelle wird in jedem Fall unser Konfi-Camp in Radstadt als Herzstück der Konfirmandenzeit sein und bleiben. In einem zweiten Modell wird es ein kürzeres Konfi-Camp im Raum Niedersachsen geben, in einem dritten Modell sind zwei Wochenendfahrten geplant und ansonsten Ausflüge und regelmäßige Treffen vor Ort. Dann ist da noch unsere Wundertüte mit Modell 4: Hier werden wir mit einer kleinen Gruppe im Sommer 2023 zwei Wochen pilgern und dabei sozusagen gehend über alles Wichtige sprechen. Bei Modell 1-3 ist die Konfirmation im April/Mai 2023, bei Modell 4 im August 2023 direkt im Anschluss ans Pilgern. Genauere Informationen hierzu gibt es frühestens im Juli 2021. Es sind noch einige Entscheidungen hierzu in verschiedenen Gremien zu fällen. Und so bitte ich zu diesem Zeitpunkt um Vertrauen und Geduld.

Taufgottesdienst am Gipfelkreuz – ohne Frage ein Highlight des Konfi-Camps in Radstadt

Gemeinsam viel erleben und Spaß haben – das ist wichtig
Gottesdienste ganz anders, vielfältig und besonders – das ist in Radstadt zu erleben